Pokémon Go – Neues Update 0.33.0 – Android

Heute Morgen habe ich gesehen, dass es für Pokémon Go ein neues Update zum Download im Playstore gibt.

Neue Versionsnummer: 0.33.0

Screenshot_2016-08-09-09-45-45[1]Einzige wirkliche Neuerung ist die Möglichkeit, seinen Usernamen im Spiel einmalig ändern zu können. Erreichbar ist das Feature über die Einstellungen, wenn man unten auf den Pokéball klickt und dann oben rechts die Einstellungen wählt.

Das restliche Update besteht hauptsächlich aus Bugfixes. Mit dem neuen Update kehrt ein neuer, überarbeiteter Tracker zurück ins Spiel. Ob und in wieweit dieser praktikabel ist, muss sich zeigen. Er ist aufgeteilt in gesichtete Pokémon und in der Nähe befindliche Pokémon. Aktualisierungen alle 10 Sekunden sollen zeigen, ob man sich von einem Pokémon wegbewegt.

Es bleibt abzuwarten, wie sich das neue Update auf die Stabilität der App auswirkt. Auch bin ich gespannt darauf, ob Pokémon nach dem x-ten verschwendeten Ball, weil sie wieder raushüpfen, noch immer im Nirvana verschwinden.

Der Spaßfaktor im Spiel ist noch immer gegeben aber irgendwann müssen echte Mehrwerte ins Spiel einziehen. Auf Dauer sind Pokémon fangen und Arenen klopfen schon ein wenig dürftig. Da Niantic aber verlauten liess, dass erst 10% aller Ideen ins Spiel implementiert sind, bleibt es wohl spannend.

Bild: Pixabay – ColiN00B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *