Pfannkuchen deftig

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für diejenigen, die gerne Pfannkuchen deftig mögen.

Für den Pfannkuchenteig braucht man :

250 Gramm Mehl
3 Eier
1/2 Liter Milch
1 Teelöffel Salz
Mineralwasser

Das ganze wird in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verrührt wobei man mit dem Mineralwasser aufpassen muß bei der verwendeten Menge, daß der Teig nicht zu dünn wird.

Für die Füllung benötigt man 500 Gramm Hackfleisch und 2 Packungen Bolognesefix von Maggi oder Knorr. Die Soße einfach nach Packungsangabe zubereiten. Wer mag und kann, der kann die Bolognese natürlich auch selber machen, ist mir persönlich aber zu viel Arbeit und ich mag die Knorr Soße persönlich ganz gerne.

Ist einfach mal eine leckere Abwechslung zu Pfannkuchen mit Zimt und Zucker, Nutella oder dergleichen.

Guten Appetit.

Photo credit: FlickrOfSumit / Visual hunt / CC BY-NC

3 Gedanken zu „Pfannkuchen deftig

  • 22. Februar 2010 um 15:58
    Permalink

    Wow, dieses Rezept ist einfach der Hammer!! Ich habe es ausprobiert und es den Tag danach direkt für meine Freundinnen wiederholt. Die waren genauso wie ich, super begeistert! Danke…echt einer toller Tipp!

    Antwort
  • 8. März 2010 um 18:03
    Permalink

    Stimmt Daniel, absolut nicht der Renner zumal es gar kein Artilel ist sondern ein Kochrezept. Komm wieder wenn Du Argumente hast. Da Du selber Blogger bist solltest Du eigentlich zwischen Artikel und Kochrezept unterscheiden können.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *