Blogumzüge und andere Dinge

Heute habe ich den letzten Blog-Umzug zu All-Inkl abgeschlossen und es kann nicht mehr so lange dauern, bis auch der letzte Nameserver auf dem aktuellen Stand ist und dann ist auch endlich schatzis-downloads.de auf dem All-Inkl-Server erreichbar. Die Umzüge waren zwar nicht wirklich stressig aber mitunter ein wenig nervig da beim alten Provider immer mal wieder etwas nicht ging und ich dann heute feststellen musste, daß ich dort zeitweise keinen Zugriff auf den FTP-Server hatte um noch ein paar wichtige Backups zu ziehen, die ich vergessen hatte.

Da es mittlerweile der 5. Blog ist, den ich zu All-Inkl umgezogen habe und ich täglich sehe, wie sauber es dort läuft, beisse ich mir selber in den Hintern, daß wir diesen Schritt nicht schon lange gegangen sind. Aber offenbar muß man manchmal im Leben zuerst Lehrgeld bezahlen, bis man es richtig macht.

Eines kann ich an unserem alten Provider Artfiles nicht nachvollziehen und das ist die Tatsache, daß es sehr lange Zeit gut gelaufen ist dort. Wir waren vor langer Zeit viele Jahre dort Kunde, sind dann aber im Rahmen des Betriebs eines IRC-Servers aus Kostengründen weggegangen dort aber nachdem wir den Server vom Netz genommen haben sind wir aufgrund unserer guten Erfahrungen mit Artfiles wieder dahin gewechselt. Anfangs lief es auch wieder problemlos aber dann plötzlich Totalausfälle des Servers, wo wir gehostet waren. Nach einigen Reklamationen hat man uns auf einen anderen Server umgezogen mit der Zusage, daß es dort nicht mehr zu Ausfällen kommen würde bzw. die Performance immer gut wäre. So war es auch für einige Zeit und dann gingen die Probleme wieder los und man hat die seitens des Providers auch nicht in den Griff bekommen und unsere Blogs wurden langsamer und langsamer.

Diesen Zustand waren wir irgendwann einfach nicht mehr bereit zu akzeptieren denn das Hosting dort war nicht billig im Vergleich zu All-Inkl und jetzt haben wir vergleichbare Leistungen im Paket aber bezahlen nur einen Bruchteil zu dem, was wir vorher bezahlt haben und die Performance ist sehr gut bei All-Inkl.

Hier mal eine kleine Anekdote vom Support bei Artfiles, nachdem ich mal wieder die schlechte Performance beklagt habe :“Das ist bei Shared Hosting eben so aber ich mache ihnen einen Vorschlag, bezahlen sie einfach 40 Euro mehr im Monat und sie bekommen einen Cloud Server mit für sie reservierte Resourcen und die schlechte Performance ist vom Tisch.“

Finde ich klasse diese Einstellung und so geschäftstüchtig vom Supporter daß man mal eben 40 Euro mehr kassieren will anstatt die Leistung zu erbringen in einer akzeptablen Performance, für die ich als Kunde ohnehin bezahle.

Aber dem Supporter konnte ja geholfen werden denn All-Inkl beweist täglich aufs neue, daß man für wirklich gutes Hosting keine großen Summen bezahlen muß und daß es durchaus Hosting gibt, wo man von Performance der Server sprechen kann und nicht von einem Server der von der Geschwindigkeit einem 56k-Analog-Modem gleicht, wie es bei Artfiles zum Schluß der Fall war.

Damit ist das Thema Artfiles für uns nun abgeschlossen, zumindest fast, denn das Hosting läuft dort nun noch leer bis zum 31.12. und dann ist es endgültig vom Tisch.

Ärgern musste ich mich auch die Tage bei einem anderen Thema. Ich war auf der Suche nach einem Reparaturhandbuch für den Ford Sierra und neu ist keines der Bücher mehr zu bekommen sondern lediglich noch gebraucht, was ja so eigentlich kein Problem darstellt. Ich kaufe auch ein gebrauchtes Buch, wenn es wie viele Werkstatthandbücher nicht gerade über und über garniert ist mit Ölflecken und öligen Fingerabdrücken. Zufälligerweise waren wir in der Stadt unterwegs und sind schnell in einer Buchhandlung reingesprungen. Schnell war klar, daß nur die Recherche bei den Antiquariaten Erfolg brachte und da war auch das von mir gewünschte Buch erhältlich. Der Gipfel der Frechheit war aber, daß das Antiquariat fast den doppelten Preis haben wollte, was das Buch ursprünglich mal neu gekostet hat und da habe ich dann dankend abgelehnt. Fündig geworden bin ich dann bei dem Buch auch über Hood.de und dort habe ich dann zugeschlagen und das wird mein Weihnachtsgeschenk von Nadine an mich. Ich freu mich sehr drauf und brauch mich nun nicht mehr über das Antiquariat zu ärgern.

2 Gedanken zu „Blogumzüge und andere Dinge

Schreibe einen Kommentar