Geschwister und Facebook

Es ist schon kurios, was mit Facebook alles möglich ist. Es war mir jetzt zu anstrengend, alte Artikel von mir durchzulesen, ob ich schon mal über meine Geschwister geschrieben habe aber ich glaube nicht. Vielleicht habe ich auch deshalb nicht darüber geschrieben, da wir vor langer Zeit zwar einen kurzen Kontakt miteinander hatten aber die letzten etwa 10 Jahre war der Kontakt abgerissen.

Würde man es genau nehmen, so sind wir Halbgeschwister aber das „Halb“ klingt erstens doof und es gibt ja auch keine Halbmutter oder einen Halbvater. Also belassen wir es bei Geschwister. Um es auf den Punkt zu bringen haben wir die selbe Erzeugerin, also die selbe leibliche Mutter. Das soll jetzt aber nicht weiter thematisiert werden denn die Frau geht einfach gar nicht und deshalb erwähnte ich es lediglich am Rande.

Also zurück zum Thema. Die letzten Jahre war also Sendepause zwischen meiner jüngeren Schester Jessica und mir und ebenso Sendepause zwischen meinem jüngeren Bruder Nik und mir. Der Kontakt ist eben irgendwann abgerissen weil jeder seinen Interessen nachgegangen ist, Nik seiner Musik als Tenor, er war damals gerade mitten in der Ausbildung und Jessica war gerade 16 und in einer sagen wir mal schwierigen Phase.

Dann kam vor kurzem der Tag X. Ich hatte eine Nachricht von Jessica in meiner Inbox bei Facebook wo sie nachfragte ob ich jener wäre welcher. Ja war ich und ich habe ihr geantwortet. Da sie über Facebook auch Kontakt zu Nik hatte kam auch hier der Kontakt zu Nik über Facebook wieder zustande.

Man kann jetzt sagen über Facebook was man will, ob nun gut oder schlecht aber Facebook macht so manches möglich.

Schreibe einen Kommentar