So langsam wird es Zeit….

…. daß es endlich dauerhaft wärmer wird.

Ich habe ja eigentlich nichts gegen Schnee wenn ich gerade nicht zur Arbeit fahren muß und auch nicht gegen Kälte aber so langsam habe ich die Temperaturen trotzdem satt.

Da ist es eine willkommene Abwechslung, daß es seit gestern um einiges milder ist draußen. Dann brauche ich wenigstens keine 2 Jacken mehr, wenn ich das Haus verlasse und Morgens auf dem Weg zur Arbeit im Auto muß ich nicht mehr zittern bis die Heizung warm wird. Vor allem mein Rücken dankt es, wenn der Fahrersitz morgens nicht mehr gerade so eiskalt ist.

Die besseren Temperaturen haben auch den Vorteil, daß man einfach mehr am Auto schrauben kann als wenn es tiefe Minustemperaturen hat denn so ein altes Auto bedarf einfach ein wenig Aufmerksamkeit und ein wenig schrauben hier und ein wenig schrauben da und das geht eben nur vernünftig, wenn es keinen Frost hat und einem die Finger dann nicht an den Schraubenschlüsseln festfrieren.

Sei es drum, ich hoffe die kalte Jahreszeit nimmt bald dauerhaft ein Ende. Der Frühling darf wegen mir ruhig Einzug halten.

8 Gedanken zu „So langsam wird es Zeit….

    • 6. Februar 2011 um 13:03
      Permalink

      Stimmt, hell mag ich es auch gerne. Es ist irgendwie frustrierend wenn man morgens zur Arbeit fährt, es noch dunkel ist und dann ist man Abends zu Hause und es wird schon wieder dunkel.

    • 6. Februar 2011 um 18:18
      Permalink

      Ich befürchte es auch, daß es noch was dauern wird. Ich muß mich auch noch bedanken bei dir, daß du mich in deinem Blog in einem deiner Kommentare als Arsch bezeichnet hast wenn auch mit einem Smiley.

        • 7. Februar 2011 um 05:35
          Permalink

          Also Herr Wackelpopo wäre mal was neues denn andere nennen mich wiederum das größte Arschloch. Das kommt aber daher, daß ich keinem nach dem Mund rede und in dem Zusammenhang bin ich gerne ein Arschloch denn das hebt einen vom Einheitsbrei ab. Es hat mich auch noch nie gestört, wenn ich mit meiner Meinung alleine dastehe.

  • 6. Februar 2011 um 19:21
    Permalink

    Ich mag es auch hell, wie Ulf 🙂 Dieses Grau in Grau ist echt nicht das Wahre… aber man muss es ja leider nehmen wie es kommt 😉

    @Alex: da würde ich aber darauf bestehen, daß man wenigstens Herr Arsch schreibt… wo kommen wir denn da hin 😉 Ich finde es immer gut wenn Leute einen beschimpfen die überhaupt nicht bei der jeweiligen Situation dabei waren und soooo auch nichts wissen …naja Jedem seine Zeit

    • 6. Februar 2011 um 19:37
      Permalink

      Ach weisst du Nadine, dem guten Lutz war einfach danach ein wenig zu spielen. Ich gönn ihm seinen Spaß und wenn er meint, daß es bei mir einen Rechtsanspruch gibt auf das Freischalten seiner Kommentare dann lass ich ihn mal in dem Glauben.

Schreibe einen Kommentar